Carola Christiansen

Spannung made in Altona

Monat: April 2019

Lesung in der Buchhandlung Christiansen

Am 26. April um 20.00 Uhr war die Lesung in der Buchhandlung Christiansen.
Damit hat sich für mich ein Kreis geschlos­sen, denn Frau Christiansen hat mich von Anfang an unter­stützt! Wir sind übri­gens nicht ver­wandt! Mein Dank auch an die vie­len Zuhörer! Es waren eini­ge bekann­te Gesichter dabei – dies­mal sogar mei­ne Verleger!  

 

16.04.19: Im PK21, Polizeiwache Altona Mörkenstraße

Mein Tag im PK21 – Polizeiwache Altona, Mörkenstraße…
Am 16. April zwar kei­ne Lesung – aber ein tol­ler Tag als Hospitantin! Auf demPolizeirevier mei­nes  Hauptkommissars…

  Auf dem Weg ins Revier…

 

 
Mit »Heidi« und »J.P.« auf Streife… 

Polizeioberrat Rehmke, der stell­ver­tre­ten­de Revierleiter – vie­len Dank für den Rundgang und die wert­vol­len Informationen!

Es war ein auf­re­gen­der Tag, vie­len Dank an alle vom PK21!  Besonderer Dank gebührt natür­lich Herrn Lautenschläger – dafür, dass er mir die­se Einblicke ermög­licht hat! Danke auch, für die umfang­rei­chen Informationen über Europol und Interpol! Mein fet­tes­ter Dank jedoch an das wun­der­ba­re Team des Streifenwagens, mit dem ich unter­wegs sein durf­te! Dafür, dass ihr mich ertra­gen und alle Fragen gedul­dig und freund­lich beant­wor­tet habt! Jungs, mit euch auf Streife, füh­le ich mich gleich viel siche­rer!!

11.04.19: Lesung im Brügge

Am 11. April um 19.30 Uhr war das »Brügge« Schauplatz mei­ner Lesung. Unter dem Motto: Mord im Brügge  Wo? In der Weidenallee 61

 

 

Eine schö­ne Lesung in gemüt­li­cher Atmosphäre! Vielen Dank an mei­ne Zuhörer und Torben Wolter, der sogar die »Spurensicherung« vor das Café geschickt hat… 😉 

2./4.04.19: Sevilla, Cafe Orfeo

2. und 4. April – Sevilla. Im Café Orfeo las ich für InterNations und in der »Clic School« für das  fOrum  Sevilla!  Sehr span­nend!

InterNations

Screenshot  von der Website von InterNations

 
2. April 2019 im Café Orfeo – net­te Menschen, und ein wenig rau­er Wind von der Elbe…
zwei­tes Foto: zusam­men mit Meghan und Ines – Freundinnen und Unterstützerinnen!

 
Screenshots von der Website des fOrum
»Verein Deutschsprachiger zur Förderung sozia­ler, kul­tu­rel­ler und wirt­schaft­li­cher Aktivitäten in Andalusien«

»Im Jahre 2002 wur­de das fOrum Sevilla mit dem Ziel gegrün­det, den Austausch von Erfahrungen, Kenntnissen sowie die Pflege kul­tu­rel­ler, wis­sen­schaft­li­cher, sozia­ler und wirt­schaft­li­cher Kontakte zwi­schen der anda­lu­si­schen und der deutsch­spra­chi­gen Gemeinde zu för­dern.«

 
4. April 2019 im »Clic«, eine schö­ne Lesung mit inter­es­san­ten Menschen – und alten Bekannten! …und danach ein gelun­ge­ner Ausklang bei Tapas und Vino Rosado!