Spannung made in Altona

Autor: Carola Christiansen (Seite 1 von 4)

Horner Freiheit

Am 4. November gab es Spannung und Spaß in der Horner Freiheit –  Sven j. Olsson und ich lasen und mo®derierten gemeinsam 

Día de los Muertos

Am 29. Oktober fand der 

Día de los Muertos in der Glashüttenstraße statt!

Um 14.00 und um 17.00 Uhr las ich in der Galerie Pure Photography.

Im Hamburg Journal

Winterhuder Bücherstube

Am 29. September fand die 

Ladies Crime Night bei Jakob in der Winterhuder Bücherstube statt. 

Ein beson­de­rer Ort und ein rei­zen­des Publikum. Es waren Wiederholungstäter dabei, deren Spuren sich bis nach FanØ zurück­ver­fol­gen ließen … 😉

 

Lesen in Olching 16.Sep.2022

Am 16. September fand in Olching eine gelun­ge­ne Lesung von fünf Mörderischen Schwestern statt.

Aus der Anthologie: Tour de Mord

 

Organisiert von Thea Lehmann

 

2022_06_30_LadiesCrimeNight_LichtmessKino

Am 30. Juni fand eine

Ladies Crime Night 

im Lichtmess Kino in 

Hamburg Altona statt.

Trotz gefühl­ter 35 Grad kamen unglaub­lich vie­le Zuschauer. 

Es war ein tol­ler Abend!

Eine phan­tas­ti­sche Location

2022_06_18_LCN KulturhausSüderelbe

Am 18. Juni 2022 fand im Rahmen der »Südlese« eine Ladies Crime Night im Kulturhaus Süderelbe statt.

Ein inter­es­san­ter Ort, mit tol­ler Akustik (auch beim Schuss ;-)) und einem begeis­ter­ten Publikum. Ein run­der Abend!

Ladies Crime Night Jesteburg

Am 3. Juni – Ladies Crime Night zum »Tatort Nord«

in der Schützenhalle in Jesteburg – orga­ni­siert von der Leiterin der Samtgemeindebücherei Jesteburg – Jutta Viercke-Götze

Wieder ein tol­les Leseerlebnis! 

Acht Autorinnen lasen – und wir konn­ten direkt am Erfolg vom letz­ten Jahr anknüpfen! 

Danke an das wun­der­ba­re Publikum und natür­lich an Jutta!

Außerdem an Sabine Weiss, für Orga und eini­ges mehr …

 

Besonders schön: Im Anschluss konn­ten wir end­lich wie­der zusam­men feiern!

 

 

Premiere Tatort Nord Nochtspeicher

 1. Juni 2022 – Premiere! der Anthologie:

»Tatort Nord«

 Ladies Crime Night im Nochtspeicher

 

Ich lese aus mei­ner Kurzgeschichte: 

»Fatale Heimkehr«

Tatort Friedrichskooog

Ein rund­um gelun­ge­ner Abend -

im aus­ver­kauf­ten Nochtspeicher lasen 

acht Autorinnen aus ihren Kurzgeschichten!

Ein fet­tes Dankeschön an die drei Herausgeberinnen!

Weltbuchtag 2022

Weltbuchtag 2022

 

Dieses Mal nicht ganz ein­fach für mich – in Vágar auf den Färöern, allein in einem Hotelzimmer …

Doch am aller­schlimms­ten, kein Buch von mir dabei!

 

Bücher bil­den,  Bücher bau­en Brücken, Bücher beflü­geln, Bücher befrei­en, Bücher bewegen -

Bücher blei­ben bedeutungsvoll

Stipendium der VG-Wort

Dank des groß­zü­gi­gen Stipendiums der

VG-Wort

kann ich mei­ne Recherche für ein Krimi-Projekt auf den Färöern umsetzen!

Tusind Tak for det! 

Hamburger Zukunftsstipendium

Dank des Hamburger Zukunftsstipendiums kann ich den Februar zur Recherche mei­nes Buchprojekts in Venedig verbringen!

 

Vielen Dank für die groß­zü­gi­ge Unterstützung!

« Ältere Beiträge